Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Internet-Seite der Fachstelle für Ethik und Anthropologie im Gesunheitswesen.
Wir stellen Ihnen unsere Arbeit vor!

 

Welches Verständnis von Sorge teilen Medizin und Pflege und wo dominieren die Unterschiede?  Sind die grundlegenden Werte und Paradigmen sorgenden Handelns in den beteiligten Berufen wirklich immer vergleichbar? Ist medizinische Forschung nicht auch Sorgearbeit? Was erwartet man in Therapie, Beratung oder Supervision an Hilfe und Sorge? Wie verstehen Mitarbeitende in der Hospizbewegung, in der Nachbarschaftshilfe oder in der öffentlichen Fürsorge ihre sorgende Arbeit?

Bereits zum dritten Mal veranstaltete die FEAG in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Akademie Tuzing und der Evangelischen Hochschule Nürnberg eine Tagung zum Thema Ethik & Gesundheit. Die Veranstaltung mit dem Titel "Technik, die uns nahe kommt" fand vom 14. - 15. Juni 2018 auf dem Energiecampus in Nürnberg statt.

Hier finden Sie ein paar Berichte und Eindrücke der Tagung: