Vorträge Prof. Dr. Arne Manzeschke

Vorträge und Veranstaltungen

24. 1. 2017 »Das Verhältnis von Mensch und Maschine im digitalisierten Gesundheitswesen«. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung »Die programmierte Gesundheit. Digitalisierung in der Medizin« am Institut CERES der Universität zu Köln.

18. 1. 2017 »Digitalisierte und Big-Data-basierte Gesundheitsversorgung – ethische und anthropologische Sondierungen«. Vortrag im Rahmen der »Ethik Konversationen« am Münchener Kompetenzzentrum Ethik, München.

7. 12. 2017 »Mensch bleiben – ethische und anthropologische Perspektiven auf die Mensch-Maschine-Interaktion«. Vortrag im Rahmen der Augsburger Perspektiven 2017, Augsburg.

4. 12. 2017 »Einen Schalter strafen?« Lesung und Diskussion zur Künstlichen Intelligenz mit Autor Matthias Hirth, München Favorit Bar.

29. 11. 2017 »Kinderwunsch/Wunschkind zwischen Ethik und Medizin«. Vortrag und Diskussion auf dem Fachtag des Diakonischen Werks, Coburg.

28. 11. 2017 »Medizin 4. 0. – Ethische Aspekte einer digitalisierten Gesundheitsversorgung«. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung »Medizinethik an der LMU«, München

26. 11. 2017 Moderation der Veranstaltung »Präimplantationsdiagnostik – Recht auf ein gesundes Kind?« (Prof. Dr. Ursula Zollner und Prof. Dr. Gerrit Hohendorf) im Rahmen der 17. Münchener Wissenschaftstage, München

26. 11. 2017 Moderation der Veranstaltung »IT im Alter – eine neuer Zugang zur Welt« (PD Dr. Helga Pelizäus-Hoffmeister) im Rahmen der 17. Münchener Wissenschaftstage, München

24. 11. 2017 »Digitalisierte und Big-Data-basierte Gesundheitsversorgung – ethische und anthropologische Sondierungen«. Vortrag auf dem Workshop der BMBF-Arbeitsgruppe »Assessing Big Data« (ABIDA), ITAS, Karlsruhe

18. 11. 2017 »Der Mensch in digitalen Welten – Anthropologische Anmerkungen zu Digitalisierung und Big Data«.Vortrag auf der Bundestagung des Fachverbands Ethik, München.

17. 11.2017 »Emotionalität in der Mensch-Maschine-Interaktion«. Vortrag auf der Tagung des Instituts für Geschichte, Ethik und Theorie der Medizin im Rahmen des Forschungsprojekts EmoAdapt«, Magdeburg, 16./17. 1. 2017.

15. 11. 2017 »Digitalisierung und Vernetzung – selbstverständlich für die Pflege?«. Vortrag auf dem 16. Bundeskongress des Bundesverbandes der kommunalen Senioren- und Behinderteneinrichtungen, Esslingen.

10. 11. 2017 »Was darf ich erwarten? – Im Spannungsfeld Ökonomie versus Autonomie und Bedürfnis«. Vortrag auf dem 5. Fachtag der Österreichischen Palliativgesellschaft, Wien.

27.–29. 10. 2017 »Hungern bis der Tod kommt? Der freiwillige Verzicht auf Nahrung und Flüssigkeit als ethische Herausforderung«. 29. Medizin-Theologie-Symposium, Tutzing.

26. 10. 2017 »Ethische Fallbesprechung als Grundlage für die Entwicklung einer ethischen Kultur in Altenhilfeeinrichtungen«. Vortrag beim Landkreis Würzburg.

14. 10. 2017 »Leben in und mit digitalen Welten – ethische Perspektiven auf das Gesundheitswesen 4.0«. Vortrag bei der Johanniter Arbeitsgemeinschaft Rheinland.

5./6. 10. 2017 »Fortschritt durch Technik? Technische Entwicklungen im Gesundheitswesen: Zwischen Begeisterung und moralischen Bedenken«. Tagung in Kooperation mit EAT, Nürnberg, 5./6.10. 2017

28. 9. 2017 »Forschungsnetzwerke aufbauen, Forschungsanträge formulieren, Forschungsprojekte leiten. Erfahrungen und Wissenswertes zu Antrag und Projektalltag«. Vortrag auf der Informationsveranstaltung der Bayerischen Forschungsallianz, Nürnberg.

18./19. 9. 2017 Ethik-Workshop mit dem BMBF-Förderprojekt EMOTISK zu ethischen Fragen bei Einsatz emotionssensitiver Trainingssysteme bei Menschen mit Autismus, Universität zu Köln.

12. 9. 2017 »Wo anfangen? Koordinaten einer theologisch-ethischen Konzeption von Bioethik«. Vortrag auf dem 38. Fachkongress der Internationalen Vereinigung für Moraltheologie und Sozialethik, Bamberg, 10.–13. 9. 2017.

9. 9. 2017 »Entwicklungen und Perspektiven der Medizin- und Informationstechnik – ein ethischer Problemaufriss«. Vortrag auf dem 20. Dresdner Palaisgespräch.

12. 7. 2017 »Ökonomie und Ethik – wie umgehen mit der Sinnkrise in deutschen Krankenhäusern? Workshop mit dem Ethikkomitee des Klinikverbunds Kempten Oberallgäu und öffentlicher Vortrag, Kempten.

26. 6. 2017 »Organspende und Hirntod«. Vortrag und Diskussion im Collegium Oecumenicum München.

23. 6. 2017 »Digitalisierung und Vernetzung im Gesundheitswesen – ethische und anthropologische Perspektiven«. Vortrag auf der Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Wirtschaftsethik (dnwe), Darmstadt, 22./23. 6. 2017.

21. 6. 2017 »Medizinmaschinen und Pflegeroboter«. Vortrag und Diskussion bei der Jahrestagung des Deutschen Ethikrates »Autonome Systeme. Wie intelligente Maschinen uns verändern«, Berlin, 21. 6. 2017.

26. 5. 2017 »Big Data – App-solut gesund. Medizin im digitalen Zeitalter«. Vorbereitung und Teilnahme an der Podiumsdiskussion beim Thementag »Medizin und Bioethik« auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag, Berlin, 24. – 28. 5. 2017.

23. 5. 2017 »Assistenzsysteme im Gesundheitswesen. Sensorik als technische und ethische Herausforderung, VDI Braunschweig und Evangelische Akademie Braunschweig.

28. 4. 2017 »Was uns heilig ist. Zur Bedeutung ›religiöser Werte‹ in säkularen Diskursen. Vortrag auf der Jahrestagung der Via Mundi e. V., Untermarchtal.

29. 3. 2017 »Optimiere dich selbst. Gesundheitsdaten und Selbstvermessung«. Vorbereitung und Moderation des SZ-Gesundheitsforums, München.

23. 3. 2017 »Big Data und Bioethik«. Vortrag auf dem Symposium der Ev. Akademien Deutschland und dem Diakonischen Werk der EKD »Weichenstellungen an den Polen des Lebens. Ethische Grundfragen am Lebensanfang und Lebensende«, Schwerte, 22.–24. 3. 2017

18. 3. 2017 »Organspende und Hirntod. Zur Grenze zwischen Leben und Tod«. Vortrag auf dem Studientag der Evangelischen Frauen in Bayern »Mitten wir im Leben sind mit dem Tod umfangen«, Stein.

10. 3. 2017 »Moderierte ethische Fallberatung«. Vortrag auf dem Erfahrungsaustausch der diakonischen Landesreferentinnen und Landesreferenten für Hospiz und Palliative Care, Berlin.

9. 3. 2017 »MEESTAR – ein Modell angewandter Ethik im Bereich assistiver Technologien«. Vortrag auf der Fachtagung »I Robot, I Care. Möglichkeiten und Grenzen neuer Technologien in der Pflege«, der Kath. Stiftungsfachhochschule München mit der Caritas Gemeinschaft für Pflege- und Sozialberufe Bayern, München

16. 2. 2017 »Medizin: Dienstleistung oder Gabe? Eine wirtschaftsethische Perspektive«. Vortrag auf der Fachtagung »Medizin in der Dienstleistungsgesellschaft – Forderungen, Erwartungen und Befürchtungen, Zentrum für Gesundheitsethik, Hannover.

9. 2. 2017 »Der vermessene Mensch – Anthropologische und ethische Anmerkungen zu einem Paradigmenwechsel«. Vortrag im Rahmen der Reihe »Manometer« im Phaeno, Wolfsburg.

31. 1. 2017 »Migration der Pflege. Eine gesellschaftliche Problemanzeige«. Vorbereitung und Moderation des Symposiums der Stiftung »Weiter denken«, München.

17. 1. 2017 »Digitalisierte Unterstützungssysteme – Ethische und anthropologische Überlegungen zu technischen Assistenzsystemen im Alter«. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung »Neue Wege in der Demenzversorgung« an der HTW des Saarlandes, Saarbrücken.

12. 1. 2017 MEESTAR-Workshop mit dem BMBF-Projekt »KogniHome«, Bielefeld.

16. 11. 2016 MEESTAR-Workshop mit dem EU-Projekt »KRISTINA – A Knowledge-Based Information Agent with Social Competence and Human Interaction Capabilities«, Tübingen.

3./4. 11. 2016 »Digitalisierung und Ethik« Seminar im Rahmen des Promotionskollegs an der HWTG Konstanz.

30. 10. 2016 »Künstliche Empathie. Pflegeroboter als Antwort auf den demographischen Wandel?« Filmgespräch im Rahmen der Futurale des BMAS, Nürnberg.

28. 10. 2016 »Humanbiobanken für die Stammzellforschung«. Doktorandenseminar und öffentliche Veranstaltung des Bayerischen Forschungsverbunds ForIPS, Erlangen.

27. 10. 2016 »Technische Assistenz und ihre Bedeutung für eine gute Sorge im Alter«. Vortrag im Rahmen des Seniorenstudiums an der LMU, München.

26. 10. 2016 »Wohnen und Technik. Ethische, rechtliche und soziale Aspekte«. Vortrag im Rahmen des Fachseminars »Hausautomation 4.0 – die intelligente Wohnung von morgen« im E-Home-Center Nürnberg.

14. 10. 2016 MEESTAR-Workshop mit der AAL-Plattform Austria, Technische Universität Wien.

13. 10. 2016 »Applying Ethics in the Field of Human-Machine-Interaction – Observations and Experiences«. Guest-Lecture at Technische Universität Wien.

13. 10. 2016 »Gefährten, Partner, Helfer: Maschinen und Tiere in unserer Lebenswelt«. Vortrag auf der Tagung des TTN in Kooperation mit dem Messerli-Institut, Wien »moral agency. Herausforderungen in der Beziehung von Mensch, Tier und Maschine«, Tutzing.

12. 10. 2016 »Funktionale Emotionen – Zur Mensch-Technik-Interaktion«. Vortrag auf der Tagung des TTN in Kooperation mit dem Messerli-Institut, Wien »moral agency. Herausforderungen in der Beziehung von Mensch, Tier und Maschine«, Tutzing.

5. 10. 2016 »Der Umgang mit demenziell veränderten Menschen – ethische und anthropologische Perspektiven«. Vortrag im Rahmen der Nürnberger Hospiz- und Palliativwoche, Nürnberg.

15. 7. 2016 »Ökonomische Fehlanreize für Übertherapie«. Vortrag im Rahmen des Interdisziplinären Symposiums »Lebensbeendende Handlungen. Ethik, Medizin und Recht zur Grenze von ›Töten‹ und ›Sterbenlassen‹«, Universität Tübingen.

14. 7. 2016 »Auswirkungen der Technik auf das Arzt-Patienten-Verhältnis«. Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe »Ärztliche Tätigkeit im 21. Jahrhundert – Profession oder Dienstleistung?«, Universität Oldenburg.

13. 7. 2016 »Arbeiten mit dem Modell zur Ethischen Evaluation Soziotechnischer Arrangements (MEESTAR). Multiplikatoren-Workshop an der Fachhochschule Bielefeld.

5. 7. 2016 »Technische Assistenz und ihre Bedeutung für eine gute Sorge im Alter«. Vortrag auf dem Bürgerforum Altenpflege der Landeshauptstadt München

23. 6. 2016 »Ethik des Helfens. Zwischen menschlicher Sorge und technischer Assistenz«. Vortrag auf der Fachtagung »maschinengepflegt. Roboter und andere Hilfesysteme in der Pflege«, Nürnberg, 22.–24. 6. 2016.

22. 6. 2016 »Technik im Alter: Betreuen, Bewachen Besorgen. Eine ethische Perspektive auf aktuelle Entwicklungen in der Pflege«. Vortrag auf der Fachtagung »maschinengepflegt. Roboter und andere Hilfesysteme in der Pflege«, Nürnberg, 22.–24. 6. 2016.

21. 6. 2016 »Organspende und Hirntod. Ethische Anmerkungen zum Thema«. und »Technische Assistenz im Alter«. Vorträge im Rahmen eines ganztägigen Ethikworkshops mit dem Pfarrkonvent Schweinfurt, Lauenstein.

13. 6. 2016 »Wie Technik unser Sorgen und Helfen verändert – und worüber wir uns verständigen müssen«. Vortrag im Rahmen der Münchener Volkshochschule. Vorträge und Veranstaltungen Prof. Dr. theol. Arne Manzeschke (Stand: 30. 9. 2017) 3 /1 8

9. 6. 2016 »Theologisch-ethische Überlegungen zum Hirntod«. Vortrag auf der Fachtagung »Hirntod - eine kommunikative Herausforderung«, Hannover, 9./10. 6. 2016.

31. 5. 2016 »Die Vielfalt des Sterbens wahrnehmen: rechtliche, ethische und medizinische Aspekte«. Vortrag auf der Bildungswoche für Berufsschullehrerinnen und -lehrer »Mitten im Leben – Vom Umgang mit Sterben, Tod und Trauer«, Heilsbronn, 30. 5 – 2. 6. 2016.

6. 4. 2016 »Ökonomie und Ökonomisierung. Chancen und Gefahren einer Entwicklung«. Vortrag auf der Fachversammlung der Landeshauptstadt München »Denkanstöße – Ökonomisierung im Gesundheitswesen«, München.

4. 4. 2016 »Ethische und anthropologische Perspektiven auf den medizintechnischen Fortschritt«. Vortrag auf der Tagung »Neue Technologien und Medizinethik im Spannungsfeld von Kosten, Gemeinwohl, Machbarkeit und Identitätskonzepten«, Evangelische Akademie Villigst, Schwerte, 4./5. 4.2016.

19. 3. 2016 »Technikeinsatz in Lebensgefahr – wer trägt hier die Verantwortung?« Vortrag auf der Jahrestagung des Arbeitskreises für Theologische Wirtschafts- und Technikethik (ATWT e.V.); Loccum, 18./19. 3. 2016.

16. 3. 2016 »Präimplantationsdiagnostik und Ethik. Einblicke in die bayerische PID-Ethikkommission«. Vortrag auf dem 31. Regionaltreffen der Reproduktionsbiologen der AGRBM, Nürnberg.

27. 1. 2016 »Möglichkeiten und Grenzen der Präimplantationsdiagnostik«. Vorlesung im Seminar »Gesellschaft und Genetik«, Biologische Fakultät der LMU, München

25. 1. 2016 »Medizintechnischer Fortschritt aus ethischer und anthropologischer Perspektive«. Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe »Ethik, Medizin und Technik an der TU München.

28. 11. 2015 »Die Handreichung der ELKB ›leben und sterben im Herrn‹«. Vortrag auf dem 26. Theologie-Medizin-Symposium »…als wärs ein Teil von mir. Zur Debatte um Hirntod, Organspende und Transplantation, Rothenburg, 27.–29. 11. 2015.

24. 11. 2015 »Ökonomisierung – zur Sinnkrise in deutschen Krankenhäusern. Ethische Überlegungen zur Ökonomisierung im Krankenhaus«. Vortrag in der Missionsärztlichen Klinik, Würzburg.

19. 11. 2015 »Sterben und Selbstbestimmung. Ethische Perspektiven auf assistierten Suizid und Sterbehilfe«. Vortrag beim Kapitel der Johanniter in Icking.

10. 11. 2015 »Ethische Fragen im Bereich altersgerechter Assistenzsysteme« Vortrag auf dem Friedrichshainer Kolloquium des Instituts Mensch – Ethik – Wissenschaft, Berlin.

26. 10. 2015 Beratende Teilnahme am Fachgespräch »Ethische Aspekte der Digitalisierung im Gesundheitswesen«, Bundesministerium für Gesundheit, Berlin.

24. 10. 2015 Spannungsfeld Mensch – Maschine. Ethische und anthropologische Anmerkungen. Vortrag auf den Bayreuther Dialogen 2015 »Nützlicher Mensch – menschlicher Nutzen«.

14. 10. 2015 »Organspende und Patientenverfügung. Fachtag an der Nürnberger Hospizakademie. 8./9. 10. 2016 Moderatorenschulung der ELKB zu Organspende und Organtransplantation mit der Handreichung »leben und sterben im Herrn«. Tagung in Kooperation von FEAG und Evangelischer Akademie Tutzing

7. 7. 2015 »Menschlichkeit und Wirtschaftlichkeit. Ethische und theologische Überlegungen zu einer sachgemäßen und menschengerechten Sorge im Krankenhaus«, Institut für Geschichte der Medizin, Universität Gießen

30. 6. 2015 »Altersmedizin zwischen ethischer Verpflichtung und ökonomischen Zwängen«. Vortrag auf dem 10. Ethikforum der Stiftung kreuznacher diakonie, Bad Kreuznach

29. 6. 2015 »Welche Ethik braucht die Forschung – und welche Forschung braucht die Ethik? Vortrag auf dem 2. BMBF Zukunftskongress »Die Technik zum Menschen bringen«, Berlin

23. 6. 2015 »Ethische und anthropologische Implikationen der Technisierung von Gesundheit in einer alternden Gesellschaft«. Fachgespräch »Ethische Aspekte des demographischen Wandels« am Bundesministerium für Gesundheit, Berlin

18. 6. 2015 »Technik im Alter. Ethische Fragen altersgerechter Assistenzsysteme«, Katholisches Kreisbildungswerk Ebersberg, Baldham

13. 6. 2015 »Pflege im Spannungsfeld zwischen Menschlichkeit und Technik«. Samstagsgespräche des Instituts für Pflegeforschung, Gerontologie und Ethik, Nürnberg

9. 6. 2015 »Ethik muss man sich leisten können! oder muss man sich Ethik leisten können? Ethische Überlegungen zur Ökonomisierung im Krankenhaus«, Schweinfurt

20. 5. 2015 »Verlust oder Verwandlung der Sorge? Eine Spurensuche« iff-Lectures im Rahmen der Gastprofessur an der Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung der Universtität Klagenfurt, Wien

19. 5. 2015 »In Würde sterben – ethische Anmerkungen«. Vortrag auf dem interparlamentarischen Abend »In Würde sterben. Zur aktuellen Diskussion um Sterbehilfe, Hospiz- und Palliativstrukturen, Bayerischer Landtag, München

8. 5. 2015 »Sterben und Selbstbestimmung«. Vortrag auf der Informationsveranstaltung »Selbstbestimmung bis zuletzt?« Sterbehilfe in der Diskussion, Erlangen

7. 5. 2015 »Machtspielraum – Zur Organisation von Macht in Organisationen. Vortrag und WOrkshop bei Flow-Consulting, Celle

6. 5. 2015 »Ethical evaluation of socio-technological systems by MEESTAR«. European Workshop on Ethical Issues in Human-Machine-Interaction and Service Robotics, Brüssel

24. 4. 2015 »Verantwortung in der Wissenschaft«. Vortrag auf dem wissenschaftlichen Symposiums des Caritas-Pirckheimer-Hauses Nürnberg »Zum Beispiel Clara Immerwahr – Wissenschaft und Verantwortung« anlässlich des 100. Todestages von Clara Immerwahr, Nürnberg

16. 4. 2015 »Ethische Grenzen von Digitalisierung und Technik in der Pflege«. Vortrag auf dem 1. Fachtag »Gestaltung von Digitalisierung und Technik in der Pflege« des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege, München

14. 4. 2015 »Fürsorge als individuelles Konzept und gesellschaftliche Aufgabe. Ethische Überlegungen zu einem sozioökonomischen Komplex«. Vortrag auf der Tagung »Etnscheidungen am Lebensende und ihr Kontext. Medizinethische und empirische Forschung im Dialog«, Graz, 13.–14. 4. 2015

21. 3. 2015 »Verbesserung durch Technik? Ethische Bewertung einer neuen (Massen)Technik in Medizin und Gesundheitswesen. Vortrag auf der Tagung »Die Welt im Druck«, Evangelische Akademie Tutzing, 20.–22. 3. 2015

17. 3. 2015 »Pflege zwischen Effizienz und Ethik«. Vortrag und Podiumsdiskussion bei der Frühjahrsakademie der BAY.ARGE, München

6. 3. 2015 »Ethische Aspekte von Telemedizin und technischen Assistenzsystemen«, Vortrag auf XII. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie »Gerontopsychiatrie 2015 – Multiprofessionell Denken und Handeln!«, Essen, 4.–6. 3. 2015

24. 2. 2015 »Länger selbstbestimmt leben. Technische Assistenzsysteme im Alter«. Podiumsgast beim SZ-Forum Gesundheit, München

24. 2. 2015 »DRGs als Steuerungsgröße der Patientenbehandlung Risiken und Nebenwirkungen«. Vortrag auf der Expertentagung des SZ-Gesundheitsforum »Finanzierung der Medizin«, München

19./20. 2. 2015 »Serviceroboter und Avatare. Assistive Systeme im Gesundheitswesen«. Kooperationstagung der Evangelischen Akademie Sachsen Anhalt, der Evangelischen Akademie zu Berlin und dem TTN, Berlin

14. 2. 2015 »Die theologische Ethik zwischen ›Begründung‹ und ›Anwendung‹. Vortrag auf der Workshop der FEST »Die Situation der Ethik in der deutschsprachigen Theologie«, Heidelberg, 13./14. 2. 2015

11. 2. 2015 »In Würde altern? In Würde sterben«. Podiumsdiskussion des Medizinethik-Seminars des Münchener Asam-Gymnasiums, München

9. 2. 2015 »Alternative Ansätze für gerechte Wirtschaftsform«. Vortrag bei der Referentenkonferenz des Diakonischen Werks Bayern, Nürnberg.

5. 2. 2015 »Organspende ? Ethische Anmerkungen zum Thema«. Vortrag beim ökumenischen Forum Erwachsenenbildung Würmtal, Gauting.

29. 1. 2015 »Zur ethischen Evaluation sozio-technischer Arrangements«. Vortrag im Rahmen des ELSIWorkshops im BMBF-Projekt BeMobil, Humboldt Universität zu Berlin

28. 1. 2015 »Wohnen 2. 0. Neue Wege der Teilhabe«. Podiumsdiskussion und Workshop auf der Auftaktveranstaltung der Landeshauptstadt Hannover zu BeraTecNet

21. 1. 2015 »Möglichkeiten und Grenzen der Präimplantationsdiagnostik«. Vorlesung im Seminar »Gesellschaft und Genetik«, Biologische Fakultät der LMU, München

19. 1. 2015 »Sterbehilfe – Viele Weisen aus dem Leben zu scheiden«. Vortrag beim Ev. Bildungswerk Erlangen in Kooperation mit der Ev. Krankenhausseelsorge Erlangen

14./15. 1. 2015 MEESTAR-Workshop mit dem BMBF-Projekt »KogniHome«, Bielefeld

12. 12. 2014 »Applying Ethics – How does it work? Some comments on the experiences made with MEESTAR and its underlying basics and methods« Gast-Vorlesung an der Universität Linköping/Schweden

26. 11. 2014 »Spiritualität und Wirtschaft. Wirtschaftsanthropologische Beobachtungen als Ergänzung zum homo-oeconomicus-Modell«. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung »Spiritualität und Gesundheit« an der Wilhelm-Löhe-Hochschule, Fürth

24. 11. 2014 »Eingebettete ethische Begleitforschung – ein Werkstattbericht«. Vortrag auf der Tagung »Bioethik im Diskurs«, Evangelische Akademie Tutzing

27./28. 10. 2014 MEESTAR-Workshop mit dem BMBF-Projekt »ErgoTab«, Rostock

26. 10. 2014 »Paro, Care-O-bot und der Operationsroboter DaVinci: Welche Zeitersparnis in der Pflege dient den Pflegebedürftigen und den Pflegenden?« Vortrag auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Zeitpolitik, Evangelische Akademie zu Berlin

21. 10. 2014 »Gutes Sterben in guter Gesellschaft? Ethische Anmerkungen zum ›Sterbekomplex‹«. Vortrag auf dem Forum Kirche und SPD, München

15. 10. 2014 »Ist die Mensch-Technik-Interaktion eine Kooperation? Ethisch-anthropologische Überlegungen«. Vortrag auf der Tagung »CooperITe«, Technische Universität Braunschweig

14. 10. 2014 »Menschlichkeit und Wirtschaftlichkeit. Ethische und theologische Überlegungen zu einer menschengerechten und sachgemäßen Sorge im Krankenhaus«. Vortrag auf der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Krankenhausseelsorge, München

7. 10. 2014 »Assistive Systeme: Digitales Selbst an indisponiblen Schnittstellen?«. Vortrag auf dem Expertenworkshop am TTN, München

27. 9. 2014 »Sorge tragen – Ethisch-anthropologische Beobachtungen zu einem palliativ-ökonomischkulturellen Komplex«. Vortrag auf dem 8. Internationalen IFF/ÖRK-Symposium, Köln

24. 9. 2014 »Ethische, soziale und rechtliche Aspekte technologischer Assistenz in der Langzeitpflege«. Vortrag auf der 7. Jahrestagung der Internationalen Konferenz für Langzeitpflege, Torun/Polen

18. 9. 2014 Podiumsdiskussion zu ethischen Aspekten technischer Assistenz auf dem Abschlusstreffen der BMBF-Projekte Qualifikation von AAL-Personal, Medizinische Hochschule Hannover

16. 7. 2014 »Ethik in der Palliativversorgung – in Grenzsituationen verantwortlich bleiben«. Vortrag auf dem Fachtag von Caritas und Diakonie, München

15. 7. 2014 »Präimplantationsdiagnostik«. Vortrag am Gymnasium Icking

11./12. 7. 2014 »Gute Entscheidungen am Lebensende«. Kooperationstagung von Evangelisches Bildungszentrum Alexandersbad, Evangelische Akademie Tutzing und TTN

3. 6. 2014 »Medizin zwischen Ökonomie und Redlichkeit«. Vortrag auf dem Patientenforum Medizinethik, Evangelisch Akademie Tutzing

2. 6. 2014 Katholisches Bildungswerk Ebersberg

21. 5. 2014 »Gesund – gesünder – am gesündesten« Kooperationsveranstaltung von Ev. Stadtakademie München und TTN

20. 5. 2014 »Sterbehilfe«. Vortrag bei der ESG der LMU, München

7. 5. 2014 »Ethische Fragen im Bereich Altersgerechter Assistenzsysteme«. Vortrag auf dem Bremer Pflegekongress

6. 5. 2014 »Wohnen und Technik. Ethische, rechtliche und soziale Aspekte«. Vortrag im Rahmen der Fachtagung »Technik hilft Wohnen« auf der Messe »Pflege und Reha«, Stuttgart

9. 4. 2014 »Wie funktioniert gute Technik?« Vortrag auf der Führungsklausur der Dienste für Menschen, Stuttgart, Ev. Akademie Bad Boll

5. 4. 2014 »Gutes Sterben als Teil des guten Lebens. Ethische Anmerkungen und Verunsicherungen«. Vortrag auf der Hospizklausur des Hospizvereins Coburg

24. 2. 2014 »Kunde Patient – Primat der Wirtschaftlichkeit in Kliniken!? Welche Folgen hat das für die Klinikseelsorge?« Vortrag auf dem Konvent der Krankenhausseelsorge, Augsburg

28. 1. 2014 »Organspende – ja bitte? Eine Verständnishilfe aus ethischer und theologischer Sicht«. Vortrag bei der Ökumene Achmühle, Achmühle

24. 1. 2014 »Die Zukunft der Ethik im Bereich der medizintechnischen Entwicklungen: sachgemäß und menschengerecht. 19. Dresdner Palais-Gespräch »Zur Zukunft der Technik in der Medizin«, Dresden

13. 1. 2014 »Medizintechnischer Fortschritt – ethische und gesellschaftliche Aspekte«. Forum Offene Wissenschaft der Universität Bielefeld

29. 11. 2013 »Moderatorenschulung Ethische Fallbesprechung. Diakonisches Werk Baden, Karlsruhe

28. 11. 2013 »Ethik und technische Innovationen – Vortrag und Diskussion auf der Führungskonferenz der Agaplesion gAG zu technischen Innovationen

22. 11. 2013 »Wem dient das Gesundheitswesen?« Bundestagung des Fachverbands Ethik, Ludwigsfelde

22. 11. 2013 Workshop mit dem Ethikkomitee der Immanuel Diakonie Group, Berlin

21. 11. 2013 »Die effiziente Organisation. Beobachtungen zur Sinn- und Seinskrise des Krankenhauses. 10. Interdisziplinäres Symposium der Immanuel Diakonie, Berlin

20. 11. 2013 »Die effiziente Organisation. Beobachtungen zur Sinn- und Seinskrise des Krankenhauses. Ethisches Mittwochsgespräch, Alexianer Berlin

19. 11. 2013 »Gerechtigkeit im Gesundheitswesen – zwischen öffentlicher Vorsorge und privater Angelegenheit«, 173. Schleißheimer Forum, Schleißheim

13. 11. 2013 »Organspende – eine Bürgerpflicht? Eine Verständnishilfe aus ethischer und theologischer Sicht«, Ev. Kirchengemeinde München-Trudering

12. 11. 2013 »Die Organspende als gesellschaftliches Thema – sozialethische Überlegungen. Nürnberger Presse Club, Nürnberg

12. 11. 2013 »Ethische und theologische Aspekte der Organtransplantation«. Pfarrkonferenz des Dekanats Pegnitz

6. 11. 2013 »Wenn Pflegen krank macht. Zu Notwendigkeit und Grenzen der Ökonomisierung im Sozialen Sektor«, Vortrag auf der Abschlusstagung des INTER-Regio-Projekts »Pflege – ein Arbeitsmarkt der Zukunft«, Braunau/Inn.

5. 11. 2013 »Ökonomisierung – Herausforderungen für konfessionelle Kliniken«. Vortrag auf der Tagung der Trägervertreter und Mitglieder der Krankenhausleitung der Katholischen Krankenhausverbundes in Bayern, Landshut.

31. 10. 2013 »Was ist Ökonomisierung?« Vortrag auf der Fachschaftstagung der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Cusanuswerks, Münster.

23. 10. 2013 »Technische Hilfen im Alter. Ethische und anthropologische Perspektiven auf eine gesellschaftliche Herausforderung«. Vortrag auf dem Ulmer Seniorentag, Ulm.

22. 10. 2013 »Hospizbewegung wohin? Ethische Überlegungen zu ökonomischen und organisationalen Veränderungen im Hospizwesen«, Bamberg.

22. 10. 2013 »Ethik in der Praxis. Das MEESTAR-Modell«. Vortrag auf dem 1. Zukunftskongress des BMBF, Berlin.

21. 10 . 2013 »Spiritualität und Krankenhausseelsorge«. Vortrag auf der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Krankenhausseelsorge der Ev.-Luth. Kirche in Bayern, Wies/Obb..

16. 10. 2013 »Die Folgen der Ökonomisierung für das Gesundheitswesen. Ethische Überlegungen«. Vortrag bei der Sozialstiftung Bamberg.

15. 10. 2013 »Ethische Fragen bei Altersgerechten Assistenzsystemen«. Vortrag und Workshop auf der Fachtagung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO) für Technikbotschafter, Bonn.

14. 10. 2013 »Gerechtigkeit gestalten, Recht sprechen, dem Einzelnen gerecht werden. Zum Verhältnis von Sozialrecht und Ethik«. Eröffnungsvortrag auf der Jahrestagung der Bayerischen Sozialgerichtsbarkeit, Schmerlenbach.

7.–10. 10. 2013 »Sorgen und Entscheiden in Sozialen Organisationen«. Internationaler Universitätslehrgang Organisationsethik, Modul III, München.

25. 9. 2013 »Sprirituelle Zuwendung und wirtschaftliche Effizienz«. Vortrag auf dem Jahreskongress des Deutschen Evangelischen Verbands für Altenhilfe und Pflege, Berlin.

18. 9. 2013 »Die effiziente Organisation. Beobachtungen zur Sein- und Sinnkrise der Krankenhäuser. Alexanianer- Krankenhaus Krefeld.

17. 9. 2013 »Die effiziente Organisation. Beobachtungen zur Sein- und Sinnkrise der Krankenhäuser. Alexanianer- Krankenhaus Aachen.

4. 8. 2013 »Governance. Mikro- und mesophysikalische Analysen von Non-Profit-Organisationen«. Vortrag in der Sektion Wirtschaftsethik der DGPhil auf dem XXIII. World Congress of Philosophy, Athen, 4.–10. 8. 2013 (gemeinsam mit Prof. Dr. Dr. Alexander Brink)

15. 7. 2013 »Gute Technik: Anforderungen an AAL-Systeme aus technikphilosophischer SIcht«. Expertenvortrag im Rahmen der BMBF-Klausurwoche »Technisierung des Alterns – Beitrag für ein gutes Leben?«, Ulm, 14. – 20. 7. 2013

12. 7. 2013 »Oma allein zu Hause – macht Technik ihr Leben sicherer«. Podiumsdiskussion der Stuttgarter Zeitung, Stuttgart

3. 7. 3013 »Ist der Patiente Kunde? Gewinnmaximierung versus Menschlichkeit«. Vortrag im Klinikum Bogenhausen auf Einladung des Klinischen Ethikkomitees, München.

26. 6. 2013 »Mensch – Fall – Kostenfaktor. Eine kritische Würdigung des DRG-Systems«. Vortrag beim Landestreffen Evangelischen Krankenhausverbands Baden-Württemberg und der Landesarbeitsgemeinschaft der katholischen Krankenhäuser in Baden Württemberg, Heidelberg

20. 6. 2013 »Ethik in der Altenheimseelsorge und -pflege«. Abschlussworkshop zur dreitägigen Fortbildung. Kooperationsveranstaltung mit dem Amt für Gemeindedienst und der Ev. Hochschule Nürnberg (Prof. Dr. Barbara Städler-Mach), Nürnberg

19. 6. 2013 »Demenz ist keine Krankheit« – Konzeption und Moderation des Vortrags von Prof. Dr. Reimer Gronemeyer in Kooperation der Evangelischen Stadtakademie München

17. 6. 2013 »Überleitung und Demenz – Ein Forschungsprojekt«. Konzeption und Moderation der Veranstaltung in Kooperation der Evangelischen Stadtakademie München

6./7. 6. 2013 Ethik-Workshop mit dem BMBF-Förderprojekt »NeuroCare«, Darmstadt

3.–6. 6. 2013 »Nach dem Leben greifen – was können, wollen, dürfen wir?« Fortbildung für Religionspädagoginnen und -pädagogen an berufsbildenden Schulen zu bioethischen Problemen, Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn

29. 5. 2013 »Rationierung in der Medizin durch Listen? Ethische Probleme der Priorisierung«. Vortrag auf der 120. Sitzung des Klinischen Ethikkomitees des Universitätsklinikums Erlangen

28./29. 5. 2013 Ethik-Workshop mit dem BMBF-Förderprojekt »CommuniCare«, Karlsruhe

4. 5. 2013 Moderation der Podienreihe »Lebensreichtum – Lebensrisiken. E-Health: Gesundheit im Netz« auf dem 34. Deutschen Evangelischen Kirchentag, Hamburg

29./30. 4. 2013 Ethik-Workshop mit dem BMBF-Förderprojekt »SensOdor«, Ravensburg

26. 4. 2013 »Person und Therapie« Das philosophische Problem der personalen Identität und die Konsequenzen neurologischer Therapien am Beispiel der Tiefen Hirnstimulation. Statusseminar des BMBF-Förderschwerpunkts Ethische, rechtliche und soziale Aspekte der modernen Lebenswissenschaften, Berlin, 25./26. 4. 2013

22. 4. 2013 »Ethikberatung in der Altenhilfe«. Auftaktveranstaltung zur Multiplikatorenschulung der Diakonie Baden, Karlsruhe

20. 4. 2013 »Ethik und Ökonomie – Wieviel Palliativversorgung wollen wir uns leisten? Deutscher Anästhesiekongress, Nürnberg, 20.–22. 4. 2013

18. 4. 2013 »Ethische Fragen im Bereich Altersgerechter Assistenzsysteme«. Agaplesion Wohnen & Pflege Management Kongress, Darmstadt 18./19. 4. 2013

16. 4. 2013 »Ethische und theologische Aspekte der Organtransplantation« Vortrag und Podiumsdiskussion beim Aktionstag Organspende des Gymnasiums Penzberg

13. 4. 2013 »Organspende und Organtransplantation aus ethischer und theologischer Sicht«. Klausurtag des Hospizvereins Coburg

9. 4. 2013 »Bürgerpflicht Organspende – Ethische und theologische Aspekte der Organspende«. Evangelische Stadtakademie Nürnberg

9. 4. 2013 »Wie soll ich dich empfangen? Zur Ethik des nahenden Todes«. Vortrag auf der Tagung »Was kommt danach? Tagung zum Nahtod«, Bad Alexandersbad, 8.–10. 4. 2013

23. 3. 2013 »Patientenversorgung im Kielwasser der Krankenhausökonomie«. Villigster Frühjahrsakademie, Wittenberg, 20.–24. 3. 2013

10.–14. 3. 2013 »Sorgen und Entscheiden in sozialen Organisationen«. Erstes Blockseminar zum internationalen Universitätslehrgang, Wien

9. 3. 2013 »Sorge im Wandel« Festvortrag zum 10jährigen Jubiläum des Zentrums für ambulante Hospiz- und Palliativversorgung der Caritas, Taufkirchen

5./6. 3. 2013 Leitung der Fortbildung »Ethik in Altenheimpflege und Altenheimseelsorge« gemeinsam mit Prof. Dr. Barbara Städtler-Mach und Helmut Unglaub, Nürnberg

29. 2. 2013 Teilnahme am Podium »Organtransplantation« der Münchener Volkshochschule

7. 2. 2013 Moderation der Podiumsdiskussion »Sind Sie bereit? Organspende und Organtransplantation«, Ev. Stadtakademie München

29. 2. 2013 Teilnahme am Podium des SZ-Gesundheitsforums »Personalisierte Medizin«. Ev. Stadtakademie München

17. 1. 2013 »Theologische und ethische Aspekte der Organspende und Organtransplantation«. Vortrag auf der Pfarrkonferenz des Dekanats Donauwörth.

19. 12. 2012 »Entscheidungen am Lebensanfang – Ethische Aspekte der PID«. Vorlesung im Rahmen des Seminars »Genetik und Gesellschaft« am Institut für Genetik der LMU München.

17. 12. 2012 Ethik-Workshop für das BMBF-Förderprojekt »PATRONUS«, Reutlingen (gemeinsam mit Elisabeth Rother).

13. 12. 2012 Ethik-Workshop für das BMBF-Förderprojekt »CareJack«, Berlin (gemeinsam mit Elisabeth Rother).

11. 12. 2012 »Bürgerpflicht Organspende? Was die gesetzliche Neuregelung des Transplantationsgesetzes bedeutet«. Vortrag bei der Evangelischen Stadtakademie Augsburg.

30.11. 2012 »Ethische Fragen im Bereich technischer Assistenzsysteme. Ein Forschungsbericht«. Vortrag auf dem GAL-Forschungstag »Assistive Technologien und Ethik«, Universität Osnabrück.

29.11. 2012 Ethik-Workshop für die BMBF-Förderprojekte »Cicely« und »AALADIN«, Oldenburg (gemeinsam mit Elisabeth Rother).

28. 11. 2012 »Das Wochenbett als Investition? Das Wochenbett im Spannungsfeld von Ökonomisierung, Effizienz und Optimierung«. Vortrag auf der Fachtagung der Hamburgischen Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Hamburg.

21. 11. 2012 »Ethik in der Beratung«. Workshop mit dem Evangelischen Beratungszentrum München

20. 11. 2012 »Wie kommt die Moral in die Wirtschaft – oder ist sie schon drin? Wirtschaftsethische Reflexionen«. Vortrag vor den Ethiklehrerinnen und -lehrern der Münchener Gymnasien, Pädagogisches Institut München.

19. 11. 2012 »Die Hospizbewegung im Spannungsfeld von Ehrenamtlichkeit und Institutionalisierung: Eine Standortbestimmung«. Vortrag beim Stiftungsrat der Bayerischen Hospizstiftung, München.

18. 11. 2012 »Wer ohne Schuld ist, werfe den ersten Stein« – Schuld und Vergebung theologisch und ethisch betrachtet. Vortrag auf den Scharfenberger Gesprächen, Schloss Scharfenberg,17./18.11. 2012.

16. 11. 2012 »Systemische Gesundheitsethik – was wollen wir uns noch leisten?« Podiumsdiskussion auf dem 4. Sozialgerichtstag, Potsdam, 15./16. 11. 2012.

6. 11. 2012 »Altersgerechte Assistenzsysteme (AAL) – ethische und anthropologische Perspektiven auf ein sozio-technisches Arrangement«. Vortrag beim Alfried-Krupp-Wissenschaftskolleg Greifswald.

31. 10. 2012 »Gesundheitsversorgung – ein öffentliches Gut? Ethische Anmerkungen zur Privatisierung im deutschen Krankenhaussektor«. Vortrag beim Seniorenstudium der LMU München.

27. 10. 2012 »Strukturelle und kulturelle Veränderungen in Krankenhäusern als Folge der Ökonomisierung« Vortrag auf der Tagung »Klinische Ethik und Entscheidungsfindung«, Ev. Akademie Sachsen Anhalt e.V., 27./27. 10. 2012.

25. 10. 2012 »Lebensqualität durch Altersassistenzsystem?«Vortrag auf der Tagung »Gerontologische und ethische Perspektiven auf Alter und Demenz«, Hannover, 25./26. 10. 2012.

24. 10. 2012 »Ethische Fragen beim Einsatz altersgerechter Assistenzsysteme.Vorstellung der Begleitstudie«. Vortrag und Abschlusspräsentation der BMBF-Begleitstudie, Berlin.

11. 10. 2012 »Palliative Care – ein Anspruch gefährdet die Helfer«. Vortrag beim Caritas-Forum München.

11. 10. 2012 »Organspende – eine Bürgerpflicht? Eine Verständnishilfe aus ethischer und theologischer Sicht«. Vortrag im Klinikum Kitzingen.

6. 9. 2012 »Mobil bis ins hohe Alter. Ethische Aspekte und Nutzerakzeptanz«. Vortrag und Workshopleitung beim Treffen der Projektgruppen »Mobilität« beim BMBF, Berlin.

10. 7. 2012 »Technologische Assistenz bei älteren Menschen und ihre ethische Bewertung«. Vortrag beim Münchener Kompetenzzentrum Ethik im Rahmen der Vorlesungsreihe »Technik und Ethik«.

28. 6. 2012 »Technische Hilfen im Alter – Ethische und anthropologische Perspektiven auf eine gesellschaftliche Herausforderung«. Studium Generale »Technik und Ethik« an der Hochschule Furtwangen

15. 6. 2012 »Was kein Auge gesehen und kein Ohr gehört hat…« Theologische Überlegungen zur technisch erweiterten Wahrnehmung in der Reproduktionsmedizin. Interdisziplinäre Fachtagung »Visualisierung des Ungeborenen. Historische, ethische, ästhetische, medizinische und rechtliche Dimensionen«, Ulm, 14.–16. 6. 2012

5. 6. 2012 »Das Krankenhaus zwischen Ökonomie und Ethik« Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe »Klinische Ethik« im Sommersemester 2012 »Medizin im Spannungsfeld zwischen Ökonomie und Ethik« an der LMU München

24. 5. 2012 »Wer pflegt die Pflegenden? – Zur Würde der Mitarbeitenden im Gesundheitswesen«., Schwerpunkttag Ethik in der Pflege, Ried/Innkreis

24. 5. 2012 »Und wer soll das entscheiden? – Von einer Individualethik zu einer Ethik der Organisation«. Schwerpunkttag Ethik in der Pflege, Ried/Innkreis

17.5.2012 »Zur Freiheit berufen – Von der Herausforderung, Freiheit in den Grenzen echten Menschseins zu leben«. Via Mundi Jahrestagung 2012, Pforzheim

11. 5. 2012 »Gestorben wird auch unter der Brücke – aber wie und wo wird dann beerdigt«. Forum Messe »Leben und Tod«, Bremen, 10.–11. 5. 2012

3. 5. 2012 »Wenn das Lächeln verloren geht. Folgen der Ökonomisierung für Personen im Pflegebereich«. Pflegekongress der Caritas, Regensburg, 3. 5. 2012

28. 4. 2012 »Wozu Ökonomie? – Der Zusammenhang von Spiritualität und Ökonomie in der Tischgemeinschaft«. Vortrag auf dem Klosterseminar der Studienstiftung der Deutschen Wirtschaft (SDW) in Schönwag, 27.–29. 4. 2012

27. 4. 2012 »Tischgemeinschaft – Historische und kulturanthropologische Erinnerungen an das gemeinsame Essen«. Vortrag auf dem Klosterseminar der Studienstiftung der Deutschen Wirtschaft (SDW) in Schönwag, 27.–29. 4. 2012

20. 4. 2012 »Zur Logik der Effizienzmaximierung – und zu ihren ethischen Grenzen«. Expertenworkshop »Zur ethischen Problematik von Zuteilungskriterien im Gesundheitswesen: Ethische Grenzen und Alternativen«, Institut für Geschichte, Ethik und Theorie der Medizin, Universität Ulm 19./20. 4. 2012

24. 3. 2012 »Ethische und rechtliche Aspekte der Organtransplantation«. Vortrag beim Landesarbeitskreis der Christinnen und Christen bei den Grünen, Kloster Plankstetten

22. 3. 2012 »Schöne neue Welt oder biopolitisches Kontrollregime? Technische Assistenzsysteme für ältere Menschen aus ethischer Perspektive«, ev. Kirchengemeinde Berg.

21. 3. 2012 »Alleingelassen!? Entscheidungen am Lebensanfang und -ende«. Vortrag beim Katholischen Bildungswerk und Hospizverein sowie der Kreisklinik Ebersberg

17.3.2012 »Und unseren kranken Nachbarn auch« – Ein Kommentar zur gesundheitspolitischen Denkschrift der EKD. Vortrag und Podiumsdiskussion beim Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt, Nürnberg

12. 3. 2012 »Ethische und theologische Aspekte der Organspende«. Vortrag auf der Konferenz der Krankenhaus-Seelsorgerinnen und -Seelsorger des Dekanatsbezirks München, Augsburg.

17. 2. 2012 »Technische Assistenzen im Alter – Utopien, Dystopien und realitätstaugliche Anwendungen«. Vortrag auf der Jahrestagung des ATWT, Hannover.

8.2. 2012 »Selbstbestimmtes Leben im Alter – Informatik als Segen oder Bedrohung. Eine ethische Perspektive«. Vortrag vor der Braunschweigischen Wissenschaftlichen Gesellschaft, Braunschweig.

28. 1. 2012 »Wenn das Lächeln verloren geht – Folgen der Ökonomisierung im Gesundheitswesen für Personen und Organisationen«. Vortrag auf dem Studientag der KHG Regensburg

25. 1. 2012 »Technikassistenz und Ethik – Ethische Begleitforschung für Ambient-Assisted-Living«. Vortrag auf dem 5. AAL-Kongress, Berlin

18. 1. 2012 »Gentechnologie und Ethik«. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung »Genetik und Gesellschaft« am Institut für Genetik der LMU München

14. 1. 2012 »Ethische Aspekte der Gentherapie«. Vortrag auf dem Bürgerforum im Rahmen des EUProjekts GAMBA, Klinikum rechts der Isar, München

8.12. 2011 »Person und System – Zur Ethik von AAL«. Vortrag auf der Tagung der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitstelematik – Forum für eHealth und Ambient Assisted Living, DLR Köln

2. 12. 2011 »Glück und Gerechtigkeit aus ökonomischer Perspektive«. Vortrag an der Akademie für Politische Bildung, Tutzing, im Rahmen der Studienwoche »Ethik und Politik«, in Zusammenarbeit mit dem Pädagogischen Institut der Stadt München, Tutzing, 25. 11. – 2.12. 2011

25. 11. 2011 »Verantwortung angesichts des Anderen – ethische Überlegungen für den Umgang mit Demenz«. Vortrag auf dem 6. Fachtag »Demenz und Sterben«, Nürnberg.

21. 11. 2011 »Spiritualität und Ökonomie – Skizzen zu einem integrativen Ansatz im kirchlichen Krankenhausmanagement. Vortrag bei der Vinzenz-Gruppe, Laab am Walde.

15. 11. 2011 »MachtSpielRaum. Rahmenbedingungen ethischen Entscheidens. Vortrag und Experten-Dialog für Fachkräfte im Bereich von Palliative Care und geriatrischer Langzeitpflege, Kardinal König Haus, Wien.

14. 11. 2011 »Zwischen Ethik und Monethik. Paradoxien aktueller Ökonomisierungsvorgänge«. Vortrag auf dem Vernetzungstreffen der Brückenschlag-Absolvent/innen, Kardinal König Haus, Wien.

8. 11. 2011 »Wer pflegt die Pflegenden? Zur Würde der Mitarbeitenden im Gesundheitswesen«. Vortrag auf dem Augsburger Forum für Ethik in der Medizin, Augsburg.

3. 11. 2011 »Anständig Geld verdienen. Perspektiven der Wirtschaftsethik«. Vortrag im Rahmen der sozialpolitischen Reihe »Religion und Kapitalismus«, EBW Bayreuth.

2. 11. 2011 »Die Summe der Teile ist noch nicht das Ganze. Folgen der Ökonomisierung für die stationäre Gesundheitsversorgung von wohnungslosen Menschen« »Ökonomisierung im Gesundheitswesen – wo bleibt der Mensch?«, HAG Hamburg,

27. 10. 2011 »Menschliche Integrität und technische Systeme – welche Entscheidungen sind zu treffen?« Vortrag auf dem Symposium »Technische Helfer im Pflegesystem. Konditionen für den Einsatz von Assistenzsystemen«, Loccum, 26.–28. 10. 2011.

19. 10. 2011 »Person und System – Zur Ethik von AAL«. 16. Nationales Forum für Gesundheitstelematik und Telemedizin: »Telemedizin im privaten Raum: Perspektiven für IT-gestützte Services am Dritten Gesundheitsstandort«, Berlin.

30. 9. 2011 »Ambient-Assisted-Living – ein technologischer Lösungsansatz und seine ethischen Implikationen. Zur Einführung«. Workshop auf der Jahrestagung der Akademie für Ethik in der Medizin, Göttingen, 29. 9. – 1. 10. 2011.

27. 9. 2011 »Ethische Aspekte des Ambient-Assisted-Living«. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Wohnungsanpassung, Frankfurt, 26.–27. 9. 2011.

27. 8. 2011 Autonomie in Pflege und Medizin. Zur ethischen Ambivalenz beim Einsatz technisch assistiver Systeme bei Menschen im Alter«.  Jahrestagung der Societas Ethica, Lugano, 25.–28. 8. 2011.

24. 8. 2011 »Ethische Fragen angesichts begrenzter Budgets in der Gesundheitsversorgung«. Vortrag auf der Richtertagung der Richterinnen und Richter der niedersächsisch-bremischen Sozialgerichtsbarkeit, Bad Pyrmont.

15. 7. 2011 »Technische Unterstützung im Alter. Ein Leben zwischen Selbstbestimmung und Kontrolle«. Vortrag auf dem Wissenschaftstag der Metropolregion Nürnberg, Ansbach.

7. 7. 2011 »Der Preis des Helfens. Ökonomie und Ethik im Krankenhaus und ihre Auswirkung auf die Krankenhausseelsorge«. Vortrag auf der Jahreskonferenz der Krankenhausseelsorgerinnen und -seelsorger der Erzdiözese München-Freising.

10. 6. 2011 »Paradigm changed – The impact of German DRG on Quality and Professionalism in Hospitals «. Vortrag auf dem Methodenworkshop des Sinergia-Forschungsprojekts »Introducing DRGs in the Swiss health care system: ethical, legal and social implications«, Universität Zürich.

28. 5. 2011 »Ethik in der Palliative Care«. Fortbildungstag für MAS Palliative Care an der Hospiz-akademie Nürnberg.

26. 5. 2011 »Ist das Weiterleben noch erträglich? – Selbstbestimmung und Verantwortung in der Sterbebegleitung «. Katholisches Bildungswerk Ansbach

7. 4. 2011 »Schöne neue Welt oder sinnvolle technische Unterstützung? Ethische Anmerkungen zur Technisierung unserer Lebenswelten durch  Ambient Assisted Living«. Vortrag bei der Evangelischen Stadtakademie Frankfurt/Main, Römer9

15. 2. 2011 »Gesundheit für alle. Paradoxe Effekte der Ökonomisierung auf dem Gesundheitsmarkt«. Vortrag im Melanchthoneum, Universität Halle

12. 2. 2011 »Ambient Assisted Living – ein Beitrag zur Dehumanisierung der Medizin? Ethische Anmerkungen«. Workshop »Technisierte Medizin – dehumanisierte Medizin?«, RWTH Aachen

28. 1. 2011 »Autonomie – eine ethische Kritik an sozialtechnokratischen Perspektiven«. Vortrag auf dem 12. Arbeitskreis Medizin und Theologie  »Autonomie. Ein Prinzip zwischen Rechtsnorm und Utopie«, Universität Wien, 28./29. 1. 2011

14. 1. 2011 »Was leistet die alttestamentliche Anthropologie für den ethischen Diskurs um soziale Gerechtigkeit?« Vortrag auf dem dies academicus »Neue Studien zur alttestaltmentlichen Anthropologie – Impulse für die ethische Diskussion der Gegenwart«, TU Darmstadt.

07.12.2010 »Hoffnungsträger Personalisierte Medizin?«. Teilnahme an der Expertenrunde im Rahmen des InnovationsForums Hessen Biotech »Personalisierte Medizin«, Frankfurt am Main.

30.11.2010 »Ambient Assisted Living – Monitoring and Cybernetic Anthropology«. Vortrag auf der gemeinsamen Sitzung der PHM Ethics Project und der AEM-AG »Ethische Aspekte des Ambient-Assisted-Living«, Göttingen.

08.11.2010 »Ethische Herausforderungen technischer Assistenzsysteme (Ambient-Assisted-Living). Vortrag beim Arbeitskreis Medizin und Gesundheit der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dresden.

15.10.2010 »Wie kommt die Moral in die Wirtschaft – oder ist sie schon drin? Wirtschaftsethische und theologische Reflexionen«. Vortrag auf dem Studientag für Religionspädagoginnen und Religionspädagoen, Universität Erlangen.

20.08.2010 »Die heuristische Funktion der Supererogation für die ethische Beurteilung ökonomischen Effizienzdenkens«. Vortrag auf der Jahrestagung der Societas Ethica, Arnoldshain, 19.–22.8. 2010.

31.05.2010 »Ökonomisierung der Diakonie? Die ethische Figur der Supererogation in der wirtschaftsethischen Analytik. Vortrag bei der Ringvorlesung der Humboldt-Universität und Führungsakademie für Kirche und Diakonie »Führen und Leiten in Kirche und Gesellschaft«.

08.05.2010 »Was ist die Begleitung am Lebensende wert?«. Vortrag auf dem 2. Hospiz Forum Niedersachsen, Hannover.

22.03.2010 »Zwischen Ethik und Monetik – Zur Entwicklung einer integrativen Unternehmenskultur im Krankenhaus«. Vortrag veranstaltet vom Vorstand und Ethik-Forum des Klinikums Nürnberg

20.03.2010 »Altersrationierung – die richtige Antwort auf den demografischen Wandel?«. Vortrag auf der Tagung »Lebenswert altern« veranstaltet von der Malteser-Trägergesellschaft, Maternushaus Köln

19.03.2010 »Die Bedeutung von Versprechen für das Stakeholder-Management in Non-Profit-Organisationen«. Gemeinsamer Vortrag mit Prof. Dr. Dr. Alexander Brink auf dem 9. Internationalen NPO-Forschungskolloquium, Universität Göttingen

10.03.2010 »Können wir uns Moral noch leisten?«. Podiumsdiskussion mit Steffen Kampeter (CDU), Weihbischof Hans-Jochen Jaschke, Dr. Christian Schäferbarthold, Lutz Schäffer und Hans Pfeiffer, veranstaltet von der VHS Minden und dem Kirchenkreis Minden, Preußenmuseum Minden

23.02.2010 »Fürsorge als Versorgung? Personale und organisationale Aspekte einer zuwendungsorientierten Pflege«. Vortrag auf dem 3. DDH-Tag der Pflege, Friederikenstift Hannover

30.01.2010 »Allgegenwärtige Informations- und Kommunikationstechnologien und ihre ethische Beurteilung«. Vortrag auf der Tagung »Chancen nutzen, Risiken minimieren! Unser zukünftiger Umgang mit allgegenwärtigen Informations- und Kommunikationstechnologien«, Evangelische Akademie Loccum, 29.– 31. 1. 2010

27.01.2010 »Ethische Aspekte der Verantwortung in AAL-Kontexten«. Vortrag auf dem 3. AALKongress, Berlin 27./28. 1. 2010.

27.01.2010 »Theologie lehren in einem theologiefreien Kontext«. Vortrag auf der Internationalen Jahrestagung des Martin-Luther-Bunds, Seevetal 2010